Coinerd Chia-Farming-Pool

  • Ab dem 17.05.2021 soll die Poolfunktion freigeschaltet werden. (Quelle)


    Ich habe hier im Forum mehrmals gelesen, das Leute Interesse an einem Communitypool haben.


    Ich selbst bin jetzt nicht so der Crack in solchen Sachen, gerade was Pools angeht, bin ich eher der User und kenne mich absolut null aus wie es ablaufen würde einen Pool aufzusetzen..


    Ich will aber UNBEDINGT einer der ersten sein, der hier im Pool einsteigt und mitmacht :)


    - Ist hier was geplant?
    - Kann man sich irgendwie darauf vorbereiten? Schonmal Plotten? (Würde ja mit einem PublicPoolKey gehen oder?


    Freu mich auf Input!

  • Ich habe hier im Forum mehrmals gelesen, das Leute Interesse an einem Communitypool haben.

    würde mich auch reizen.


    Ich will aber UNBEDINGT einer der ersten sein, der hier im Pool einsteigt und mitmacht :)


    - Ist hier was geplant?
    - Kann man sich irgendwie darauf vorbereiten? Schonmal Plotten? (Würde ja mit einem PublicPoolKey gehen oder?

    I wo hab ich gelesen, dass für Pools neue Plots erstellt werden müssen.

  • I wo hab ich gelesen, dass für Pools neue Plots erstellt werden müssen.

    Na klaro muss man für den pool neu plotten, man kann die verwendeten Keys (Pool & Farmer) bei den fertigen Plots ja nicht ändern..


    Du Plottest ja quasi mit deinem eigenen PoolKey. Und wenn es dann einen Coinerdpoolkey geben wird dann musst du den und deinen Farmerkey zum plotten nehmen...


    also so habe ich das zumindest verstanden.



    Hart ist halt, das man den Pool nicht einfach wechseln kann, wie beim "klassischen Mining", entweder man verlässt den pool ganz (löschen der Plots) oder man lässt sie einfach weiterlaufen und hängt am ende in zig pools mit drin.

  • Ich gehe mit mindestens 6TB rein in den pool.

    an sowas dachte ich auch.. habe hier noch ne 8TB rumliegen.. Die hatte ich für den Pooleinstieg gedacht. Der Rest ergiebt sich dann :)


    Ich habe übrigens Pool-Infos gefunden; ganz Offiziell von chia: klick


    Grob:*


    - Poolcode wird ende Mai freigeschaltet = Pools joinen geht ab: ende Mai

    - Plots für Pools kann man mit einem Clientupdate schon vor dem offiziellen Poolstart erstellt werden - Aussage: Am oder Vor dem 31. Mai

    - Es wird "portable Plots" geben, das sind von der Größe her dann die "normalen", mindestplots "k32" (am Ende die mit ~100GB).

    - Mit diese Plots kann man dann zwischen verschiedenen pools wechseln; hat allerdings nach jedem wechsel ein cooldown von 30min.


    - In den Chia Pool-FAQs ist die rede davon, das man nach und nach seine normalen, eigenen Plots Stück für Stück durch seine neu erstellten Poolplots ersetzen soll..

    Weiß jetzt nicht was ich davon halten soll... Alles für lau geplottet? -.-


    *Angaben ohne Gewähr


    Riggie1000 - weißt du, ob Jumperbillijumper einen pool umsetzen würde / möchte? Können wir einen Chia-Thread-Bereich haben, damit nicht alles in diesem Thema hier diskutiert wird?

  • Riggie1000 - weißt du, ob Jumperbillijumper einen pool umsetzen würde / möchte?

    Erlaubnispflicht

    Die bloße Nutzung von VC [virtual currencies] als Ersatz für Bar- oder Buchgeld zur Teilnahme am Wirtschaftskreislauf im Austauschgeschäft ist keine erlaubnispflichtige Tätigkeit. Der Dienstleister oder Lieferant kann seine Leistungen mit VC bezahlen lassen, ohne dass er dadurch Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen erbringt. Gleiches gilt für den Kunden. Ebenso stellt das Mining von VC an sich kein erlaubnispflichtiges Geschäft dar, da der „Miner“ die VC nicht selbst emittiert oder platziert. Auch der Verkauf selbst geschürfter oder erworbener VC oder deren Ankauf sind grundsätzlich nicht erlaubnispflichtig.

    Treten jedoch weitere Umstände hinzu, kann der gewerbliche Umgang mit VC die Erlaubnispflicht nach dem KWG auslösen (Merkblatt Erlaubnis allgemein). Fehlt die erforderliche Erlaubnis, liegt in der Regel eine Straftat nach § 54 KWG vor. Typische Geschäftskonstellationen werden nachfolgend kurz dargestellt.

    Hiermit ist ziemlich eindeutig, dass kein Pool aufgesetzt werden wird.


    Können wir einen Chia-Thread-Bereich haben, damit nicht alles in diesem Thema hier diskutiert wird?

    Sobald zwei drei Themen entstehen, werde ich mich darum kümmern, dass eine Kategorie angelegt wird. Aber bei 8 Beiträgen in einem einzigen Thema sehe ich da noch keine Erfordernis.

  • Hiermit ist ziemlich eindeutig, dass kein Pool aufgesetzt werden wird.

    Das heißt:

    Um einen Pool zu betreiben braucht man eine Erlaubnis, weil man eine Finanzdienstleistung anbietet? (Uff. krass. Wieder was gelernt -.- )

    Und diese hat jumper nicht. OK. Schade.


    Dann muss ich wohl weitersuchen :D

    Jemand einen Pool-Tip? Anybody?

  • Äh sorry, hab die falsche Stelle zitiert, hier die richtige:

    Zwar stellt das Mining von VC an sich kein erlaubnispflichtiges Geschäft dar, bieten jedoch Mining-Pools gewerblich Erlösanteile aus geschürften und veräußerten VC z. B. gegen die Überlassung von Rechnerleistung durch den Nutzer an, sind sie i. d. R. erlaubnispflichtig tätig.

  • Jumpcoin muss doch eh ein gewerbe haben

    Nein, Jump muss kein Gewerbe haben. Jump ist ein Coin, mehr nicht. Es ist nur die Frage, was Leute daraus machen.


    :/

    An dieser Stelle wäre mal wieder ein Verein interessant. Wenn ein Pool durch einen Verein aufgesetzt würde, dann könnte der Verein vllt die Gemeinnützigkeit erreichen. Schließlich ist bei der Gemeinnützigkeit wichtig, dass absolut jeder das Recht hat, daran partizipieren zu dürfen. Mit einem Miningpool wäre das erreichbar. Die Gemeinnützigkeit bringt einen riesigen Vorteil mit sich: fast nix wird versteuert! Nebenher darf der Verein sogar Gewinne machen, denn er darf Rücklagen bilden, um zu expandieren oder bevorstehende Wartungskosten bzw. Neuanschaffungen decken zu können. Und ich kann mir auch gut vorstellen, dass die ...

    Zitat

    [...] i. d. R. erlaubnispflichtig [...]

    ...e Tätigkeit dann außerhalb der Regel fällt und keine Erlaubnis mehr braucht.

  • Nein, Jump muss kein Gewerbe haben. Jump ist ein Coin, mehr nicht. Es ist nur die Frage, was Leute daraus machen.


    :/

    An dieser Stelle wäre mal wieder ein Verein interessant. Wenn ein Pool durch einen Verein aufgesetzt würde, dann könnte der Verein vllt die Gemeinnützigkeit erreichen. Schließlich ist bei der Gemeinnützigkeit wichtig, dass absolut jeder das Recht hat, daran partizipieren zu dürfen. Mit einem Miningpool wäre das erreichbar. Die Gemeinnützigkeit bringt einen riesigen Vorteil mit sich: fast nix wird versteuert! Nebenher darf der Verein sogar Gewinne machen, denn er darf Rücklagen bilden, um zu expandieren oder bevorstehende Wartungskosten bzw. Neuanschaffungen decken zu können. Und ich kann mir auch gut vorstellen, dass die ...

    ...e Tätigkeit dann außerhalb der Regel fällt und keine Erlaubnis mehr braucht.

    Ich fand die Idee eines Vereins schon immer cool. Allerdings wollte damals beim Community Treffen das ganze niemand so recht in die Hand nehmen.

  • Ich fand die Idee eines Vereins schon immer cool. Allerdings wollte damals beim Community Treffen das ganze niemand so recht in die Hand nehmen.

    Ich habe absolut nichts dagegen einzuwenden und bin sofort dabei. Allerdings kann ich nicht das auch noch in die Hand nehmen. Dafür fehlen mir einfach die Kapazitäten. Jedoch wäre es ratsam, mal vorab auf nem Amt nachzuhaken, ob eine Gemeinnützigkeit bei uns vorliegen würde. Erstmal in die Vollen preschen ist da nicht so pralle, wenn's doch nix wird. Ich verstehe nicht, warum sich sonst keiner dafür interessiert. So hätten wir mehr Ansehen und einen rechtlichen Rahmen, in dem wir uns frei bewegen können, ohne immer wieder über Steuern diskutieren zu müssen.

  • Um das nochmal Aufzugreifen.. ist da jetzt was in Planung mit Coinerd und Chia? Im sinne von Pool´s

    Nöööö...


    Ich werde bei foxypool einsteigen, ist ein deutscher Programmierer mit hilfreichem Discord, da wird es dann auch Erklärungen und Videos für die Pool-Plots geben.


    Asonsten kann ich chiabase.de noch empfehlen. Aber die Seite ist bestimmt schon bekannt.