Beiträge von Riggie1000

    Wir können Fahrgemeinschaften bilden, wobei jeder Mitfahrende je seinen Teil der Spritkosten zahlt. So kann man einmal hin und zurück mit 70€ maximal überbrücken. Bei zwei Personen wären es sogar nur noch 35€ maximal. Dabei müsste die Fahrgemeinschaft sich aber an einem Punkt treffen und es wären nicht alle so flexibel.


    Mal angenommen, man würde sich in Kassel treffen, dann wäre ich bereit, Baden-Württemberger und Leute aus Bayern ab Reutlingen mitzunehmen. Wahrscheinlich würde ich über Stuttgart-Würzburg fahren. Ich könnte auch unterwegs jemanden aufgabeln.

    In den letzten Tagen herrschten Unstimmigkeiten bei den Blogbelohnungen, da sowohl 1000 Jump als auch 1250 Jump für mindestens 600 Wörter kommuniziert wurden. Prinzipiell ist eine fixe Belohnung auch nicht sinnvoll, weil Blogs durchaus unterschiedlich lang sein können. Daher wird hier nachgefragt, wie viele Jump ein Blogersteller pro Wort erhalten soll. Die Mindestmenge von 600 Wörtern bleibt aber weiterhin bestehen, um Lesern auch ausreichend Inhalt zu bieten.


    Als Beispiel haben wir im obigen Absatz 67 Wörter. Die wurden in 2 Minuten geschrieben. Orientiert euch bitte daran, wie groß der Absatz ist, um die richtige Entscheidung zu treffen. Es muss aber auch gesagt werden, dass man für einen Blog durchaus auch mal recherchieren und Bilder machen muss. Somit steckt da ein gutes Stück mehr Arbeit drin, als in einer Übersetzung.


    Die Umfrage läuft eine Woche.

    Deswegen habe ich den Thread wieder ins Leben gerufen. So kann langfristig vorausgeplant werden. Schreib doch, wann du NICHT kannst. Ich habe es doch extra betont, dass ihr das machen könnt.


    Wenn ihr Angaben nicht öffentlich angeben wollt, dann könnt ihr mich hier, auf Telegram (Frank alias Riggie1000) oder auf Discord (Riggie1000#5040) auch direkt anschreiben. Ich verwalte alles nach außen hin anonym.


    Schön, dass doch ein paar die Variante mit den Kilometern in der Map genutzt haben! :thumbup:

    es gibt tatsächlich nur 1000 Jump.

    Wo steht das? Ich habe für meinen Guide im Oktober 1250 Jump erhalten. Gebt bitte mal einen Link raus.

    Das Thema englischen Inhalt, hatten wir ja heute bereits im Telegram.

    Das war am Dienstag, den 19., nicht heute.

    Ist denn da nun schon was entschieden?

    Ein Blick in die Umfrage zeigt, dass noch kein Häkchen für "erledigt" gesetzt ist. Das erscheint von selbst, sobald die Umfrage abgelaufen ist. Derzeit haben Umfragen eine Laufzeit von einer Woche.

    Man bekommt für einen Blogbeitrag 1k Jump bei min. 600 Wörtern. entspricht 1,66 Jump je Wort.

    Hierzu noch eine Anmerkung:

    Die 1250 Jump bekommt man auch, wenn man mehr als nur 600 Wörter pro Beitrag schreibt. Also ergibt sich erstens, dass es etwa 2,08 Jump pro Wort sind, nicht 1,66 Jump. Zweitens kann man es nicht direkt vergleichen, denn wenn jemand wie ich im Mining-Guide über 4000 Wörter schreibt, bekommt man trotzdem (nur) 1250 Jump. Das ergäbe dann plötzlich 0,3125 Jump. Da ist eine große Spanne. Also denkt bitte etwas nach, bevor ihr votet. (Kein Hate, nur Anlass für ordentliche Ergebnisse)

    Kürzlich wurde auf Telegram gefragt, ob wir ein Crex24-Faucet haben möchten. Dazu sei gesagt, dass das eventuell den Jumpcoin-Kurs drückt, da Nutzer die Claims einfach verkaufen könnten, was aber wiederum etwas Volumen bringen könnte. Man könnte das Faucet so einrichten, dass man unter der Mindestordergröße von Crex24 bleibt.


    Umfragedauer: 1 Woche

    Ich füge hier mal die Deutschlandkarte ein, damit wir eine grobe Übersicht bekommen. Die roten Punkte wurden von jedem selbst eingetragen, die grauen habe ich recherchiert und eingepflegt, sind aber sicher einige von inaktiv. Wer sich noch nicht eingetragen hat, kann dies gerne nachholen. Eine Anleitung gibt's hier. Schade, dass es anscheinend nicht klappt, dass jeder einträgt, wie viele Kilometer er bereit ist, zurückzulegen. Das kann ich aber für euch einpflegen. Es wäre auch toll, wenn ihr angebt, wann ihr Zeit oder KEINE Zeit habt. Ich versuche das dann zu koordinieren. Also schreibt mal bitte alle auf,

    • wie viele Kilometer ihr bereit seid, zurückzulegen,
    • wann ihr definitiv Zeit habt
    • und / oder wann ihr definitiv keine Zeit habt.

    Beachtet bitte, dass ich Zeitangaben ohne ja oder nein nicht verarbeiten kann.

    Ich wollte hier mal nachfragen, wie wir unsere tollen Ideen weiter voranbringen können? Wir haben super Ideen und das zuhauf, doch irgendwie kommen kaum Resultate.


    Mein Ansatz wäre, dass wir uns nicht auf alle Ideen gleichmäßig verteilen, sondern zumindest bei den Ideen, die Kosten verursachen, uns auf eine Idee nach der anderen einigen. Sinnvoll wäre es, wenn man zu Beginn die günstigste Idee umsetzt, damit auch die Spenden zielgenauer angewendet bzw. erbittet werden können. Die Umfrage hat ja gezeigt, dass Spenden durchaus davon abhängig gemacht werden, wofür sie gut sein sollen. Dafür wäre es wiederum sinnvoll, wenn wir zu Beginn ungefähre Kostenaufstellungen recherchieren.


    Wenn jemand einen ganz anderen Vorschlag machen möchte, dann nur zu. Ich bin für alles offen. Meldet euch bitte zahlreich!