Beiträge von Riggie1000

    Es gab hier im Forum mal einen Bot von Duergy mit auto-sell von Faucet-Coins und Auto-Buy von Jump.

    Genau den Bot hatte ich damals eingesetzt, als das der Fall war. Ich wollte Jump mit Kaufordern zum jeweils derzeit höchsten Preis plus ein Satoshi mit ein paar hundert Jump unterstützen. Irgendwann fiel mir auf, dass jemand immer genau die niedrigste Verkaufsorder aufkaufte und somit meine paar hundert Jump nach oben stiegen. Das ging einige Tage so. Daraufhin habe ich den Bot dann stillgelegt und nur Shitcoins verkauft. Aber aus ieinem Grund tat der nicht mehr und habe es seither komplett stillgelegt, weil mir auch die ständige Neuanmelderei von anderen IPs (dynamisch) auf den Leim ging.

    Deine Innovation entspricht ja meinem Usecase. Ich habe doch geschrieben, dass wir das momentan nicht liefern können.


    Eine Anhebung des Preises ist auch durch den Bot gar nicht angedacht. Nur eine Stabilisierung. Denn sowohl Verkäufer als auch Käufer von Jump haben doch "Angst", dass das eigene Portfolio einbricht, bzw. der Jump sofort während des Kaufs sehr teuer wird. Ist doch klar, dass keiner was Kaufen und verkaufen will. Da verkaufst für 10€ und schon fällt Jump um ein paar Satoshi.


    Allerdings gibt es ein Problem bei dem Bot. Mir ist schon in der Vergangenheit aufgefallen, dass bei Jump komische Aktivitäten stattfinden. Der wurde teils künstlich um wenige Satoshi auf meine Kosten angehoben, damit man seine eigenen Jump für etwas mehr verkaufen kann. Wer also von dem Bot weiß, der wird das möglicherweise ausnutzen.

    Meines Erachtens helfen 3 Dinge dem Jumpcoin

    1. Werbung
    2. Handelsvolumen
    3. Usecase

    Was tatsächlich geliefert werden kann, sind Werbung und Handelsvolumen. Beides hängt jedoch von uns allen ab. Vom Einen mehr, vom Anderen weniger. Da müssen wir uns alle selbst am Schlawittchen packen.


    Spontan fällt mir da ein, dass man einen Tradingbot für Kauf und Verkauf von Jump erstellen kann. Ich meine damit keine Gewinnabsicht, sondern eine Volumenbildung. Klar gehen dadurch Jump an die jeweilige Börse flöten, ließe sich aber durchaus machen. Welche Jump könnte man dafür nutzen? Natürlich den Premine. So gäbe es ein vollautomatisches Volumen. Allerdings ist das natürlich künstlich, könnte aber den Preis gut stabilisieren.

    Wenn du dich selbst für fähig genug hältst, keine Malware über einen Link einer Email oder über eine Webseite herunterzuladen, wenn der Browser dich bereits warnt, dann reicht der Standardschutz von Windoof.

    Neben ständigen Problemen, dass Miningprogramme Viren seien fressen Antivirenprogramme einfach die Leistung deines Rechners auf. Hinzu kommt, dass man öfters Ports freigeben muss und sich zu viel mit der Software beschäftigt. Also raubt sie auch noch deine Zeit.

    Habe gerade ein großes Datenleck entdeckt:

    Wenn die Ausweisnummer der Private Key ist, dann kann der Staat einfach sämtliche Ausweisnummern checken und somit alle dort abgelegten Käufe als Beweismittel gegen einen einsetzen.

    Ergo darf dafür die Ausweisnummer keinesfalls herangezogen werden! Es ist wohl sinnvoller, iwelche gehashten Daten dafür zu verwenden und den Private Key wie eigene Passwörter sicher aufzubewahren, aber dennoch im Handy mit sich zu führen. Letztlich geht es hier um Garantiezeit und nicht um viel Geld, falls man den Key verliert.

    [...]Gegenüber den Finanzgerichten hat ein solches Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF) allerdings keinerlei Bindungswirkung. Hält der Bürger die Rechtsauffassung aus dem BMF-Schreiben für falsch bzw. ist diese für ihn nachteilig, steht es ihm frei, eine andere Rechtsauffassung zu vertreten. In diesem Fall hat er die Möglichkeit, gegen den Steuerbescheid vor Gericht zu klagen. Allein den Finanzgerichten obliegt es zu entscheiden, ob und wie ein Sachverhalt besteuert wird. [...]

    Ich habe einfach mal bei google "receipt blockchain" also quasi Quittung blockchain gesucht und da kamen einige Ergebnisse.

    Bspw. hier auch ein Blogeintrag https://blog.abacus.com/how-bl…nd-expense-receipt-fraud/

    Interessante Webseite, allerdings geht es an der Stelle um Betrug und dass die Regierungen das natürlich verhindern wollen. Aber ob Käufer ihre Garantiezeit abrufen können interessiert da nicht wirklich. Ich kenne von keinem Vorfall, dass ein Kaufhaus die Garantiezeit nicht eingehalten hat. Wenn dann wird das begründet abgewiesen, weil der Defekt zB durch den Käufer hervorgerufen wurde. Dennoch geht es in etwa in diese Richtung.

    Hallöchen :)


    Idee kurz und knapp kam mir gerade in den Sinn:


    Ich habe gerade meine alten Garantiebelege bzw. Kaufbelege aussortiert, die mir keinen Vorteil mehr bringen. Da kam der Geistesblitz --- Garantielaufzeit und Gewährleistung online auf einer Blockchain abzulegen. Dazu die gesetzlichen Rahmenbedingungen pro Land und fertig ist die Blockgarantie!

    Das Programm könnte zur Prüfung des Kaufs von Kaufhäusern dauerhaft betrieben werden, also wäre der dauerhafte Betrieb der Blockchain sichergestellt. Als Private Key könnte man die Ausweisnummer, PIN oder Identnummer heranziehen, wobei man die Identnummer nicht immer mit sich trägt, den Ausweis aber schon. So ließe sich von überall prüfen, ob auf einem Gerät noch Garantie oder Gewährleistung besteht. Die Seriennummer oder Beschreibung trägt dann das Kaufhaus ein, selber muss man nur seine Ausweisnummer eingeben.


    Erstes großes Problem, das ich sehe, ist, dass die Ausweisdaten zweckentfremdet werden könnten. Abhilfe würde der Zugang zur Blockchain auf dem eigenen Handy schaffen. Dort wäre der Private Key sicherer und per QR-Code könnte man Daten zwischen Kaufhaus und Käufer übertragen.

    Das zweite Problem ist, dass man die Blockchain mit Einträgen zuspammen könnte und somit riesig und unbrauchbar würde. Erste Abhilfe schafft ein winziger Betrag, der dafür bezahlt werden muss. Das Geld könnte natürlich an Miner gehen. Zweitens werden Einträge nach Ablauf der Garantiezeit automatisch gelöscht, was die Blockchain wieder etwas verjüngt.


    Das würde alle Kaufbelege zwecks Garantiezeit obsolet machen!


    Natürlich ist das Ganze noch nicht fertig ausgeklügelt, es kam mir nur auf die Schnelle in den Sinn und ich wollte es direkt niederschreiben.


    Was haltet ihr davon?