Beiträge von droelf

    Hat jmd ne Idee was ich besser machen kann?

    Ich bekomme gar nichts

    • kein VPN verwenden
    • in den browser-einstellungen ALLES an werbung zulassen, sowie "weiterleitungen erlauben"
    • VOR dem Start der Surfbar mal alle cookies löschen (STRG + UMSCHALT + ENTF) dann alles wählen und löschen.
    • chrome oder firefox verwenden
    • checken ob Browser aktuell sind
    • Browser-Fenster Vollbild
    • kommt, wenn du die Surfbar startest diese Geschwindigkeitstestseite?


    check das mal. Dann kann man weitersehen ;)

    kann ich mir das Script ausleihen weil ich würde das gerne komplett automatisieren weil jede stunde alles f5 drücken nervt :-(

    Alternativ kannst du auch ein "reload-addon" zum browser hinzufügen, dieses würd dann die webseite alle X minuten neu laden..


    Aber hier das Script, ist ganz simpel und kann nach belieben angepasst werden ;) liegt bei mir im autostart vom Büro-pc ;)

    (Windowstaste+R "shell:startup")


    Ohje. Viel input auf einmal xD

    Also:


    Ich wäre interessiert an einem Preis für den S19. (Aber erstmal wirklich nur der Preis, ich könnte das Teil nur in Deutschland betreiben, weil ich halt da wohne)


    Ich wäre interessiert an einem Preis für die GraKa. Würde eventuell eine (oder 2) nehmen. Je nachdem was die an leistung bringen und so weiter.


    Ich würde damit quasi einsteigen ins Mining.. Meine Aktuellen Grakas können nix. - oder würdest du sagen "Hey droelf, lass lieber die Finger weg"...?

    Vllt habe ich windows betriebsystem drauf unter raspi :)

    Ohje.

    Damit tust du dir echt keinen Gefallen. Das wird keinesfalls stabil und ruckelfrei laufen. Der Raspberry ist mit Windows ja schon im IDLE bei 100% Auslastung..


    ---

    Warum verstehen die Leute nicht, das der Raspberry ein "Bastelrechner" / Einplatinenbauteil ist, der das perfekte Teil zum testen und für kleine iot-Projekte ist, aber keinesfalls einen 100€ MiniPC ersetzen kann?

    Hallo ihr Scripter und Programmierer!

    Ich habe es sehr lange selbst versucht, aber bekomme es nicht gebacken. Irgendetwas ist immer falsch, wobei das eigentlich ganz simpel sein sollte...


    Ich suche Scripts für den Faucetcollector für folgende 2 Faucets / Webseiten:

    - https://emark.space/emark-faucet/

    Hier kann man alle 10 Minuten eMark claimen, bis zu 50x am Tag. Diese kann man sich dann beliebig auszahlen lassen; wann man möchte..

    Captcha muss bei jedem claim sowie bei LogIn gelöst werden


    - https://free-ltc.com/free

    Hier kann man LTC claimen, jede Stunde einmal "rollen".

    Der Hammer: KEIN einziges Captcha zu lösen; login via Mail und PW, dann Claim durch einen klick..



    Vielleicht kann jemand mit der Erstellung der 2 Scripte aushelfen?

    Okay, Addon nutzen aber dann dort keinen Nutzernamen eintragen sondern den link starten von den Surflinks?

    Natürlich muss im Addon der Nutzername eingetragen werden; sonst bringts ja nix ;)

    Der Surflink enthält ja den Nutzernamen:


    ebesucher.de/surfbar/MaxMustermann


    ebesucher.de/surfbar/MaxMustermann.Computer


    ebesucher.de/surfbar/MaxMustermann.Laptop


    "MaxMustermann" ist quasi dein Benutzername und ".Computer" / ".Laptop" sind die Zusätze für Freunde oder weitere Instanzen (mit jeweils eigener IP)



    Ich hoffe, meine Veranschaulichung ist verständlich..

    Ich verstehe deinen Gedankengang.


    Aber auf der anderen Seite kann das auch mehr bringen. Mehr User mehr Werbung die geschaltet werden kann für ebesucher. Schließlich gibt es ja Zeiträume, die bei ebesucher ziemlich teuer sind - geschuldet der vielen Werbung die geschaltet werden soll für "wenig" Nutzer - dies könnte sich durch mehr User vielleicht auspendeln.


    Eine Beschränkung der Betriebssysteme oder Hardware wird es immer geben. Linux ist und bleibt ein Randgruppensystem; der OttoNormalUser verwendet nunmal Windows oder OSX. Auch kann ich verstehen, das "alte Browserversionen" oder alte Betriebssysteme weniger vergütet werden; irgendwann schaffen diese es auch einfach nicht mehr den Content richtig darzustellen.


    Ich glaube nicht, das ebesucher in absehbarer Zeit verschwinden wird.

    [..]


    Ein PI macht bei Monero 2H/s, was 0,5ct/Monat sind, dann die Stromrechnung dazu, bist du bei ca. Minus 2€.

    https://raspberrytips.com/monero

    Also resultiert daraus, das man mit Raspberry PIs auf jeden Fall den Verlust skalieren kann.


    Nun könnte man das aber weiterspinnen und sagen man betreibt den oder mehrere Raspberry über eine Solarzelle mit 12V Autobatterie um sich Stromkosten zu sparen.

    Man müsste sich hierzu aber im klaren sein, das die Autobatterie max. 3 Tage im 24h betrieb mit einem Raspberry laufen würde (so war das bei mir, als ich damals einen Raspberry für ein anderes Projekt an dieser Batterie hatte.)


    Im Einsatz habe ich ein 100W Panel sowie eine 80Ah(?) Autobatterie.


    Man braucht schon sehr viel Sonne, damit das eine Panel die Batterie in den Sonnenstunden aufladen kann.. Für ein zweites Panel habe ich leider keinen Platz auf dem Balkon.


    ABER: All dieser Aufwand ist meiner Meinung nach die 2 H/s nicht wert.