Bitcoin-Automat

  • Ich war heute kurz in der Schweiz und habe mich mal an einem Bitcoin-Automaten in einem Hotel in Gottlieben versucht.


    Erhalten kann man dort Bitcoin, Ether, BitcoinCash und Litecoin. Auszahlungen sind auch machbar.

    Das Gerät ist mit 2 Kameras ausgestattet. Eine scannt den QR-Code deiner Wallet und eine zweite filmt dich als Person.


    Ich fand den Automaten ursprünglich ansprechender als einen deutschen Automaten, weil man dort bis zu 5000 EUR oder CHF auf einmal einzahlen kann. Ansonsten sind in meiner Umgebung nur Einzahlungen bis 700 EUR ohne Validierung pro Adresse möglich. Doch als ich feststellte, dass ich nur auf eine fixe Adresse einzahlen kann, war mein Vertrauen etwas getrübt. Denn die Adresse wird vom Automaten vorgegeben. Somit ist möglicherweise der Privatkey denen zumindest für die Adresse bekannt. Daher hätte ich es mit 5 EUR gerne getestet, ob ich das Geld gleich auf eine andere Adresse verschicken kann. Leider hatte ich nur einen 50er dabei, da war mir das Risiko zu groß zum testen. Ich wollte noch im Hotel Geld wechseln, das machen die dort aber nicht. Da leider Sonntag ist hat kein anderer Laden in der Nähe auf gehabt und ich musste ohne Bitcoins von dannen ziehen.

  • Nein, das glaube ich nicht. Ich weiß aber (noch) nicht, ob ich die Coins dann auch weiterverschicken kann. Möglicherweise ist die Adresse nicht onchain. Das erfahre ich ja erst, wenn ich bereits eine Einzahlung getätigt habe. Könnte ich auf eine andere von mir vergebene Adresse transferieren und es im Blockexplorer nachverfolgen, so wäre alles in Ordnung.