BitTorrent File System (BTFS) - eine STORJ Alternative?

  • Liebe Freunde,


    gänzlich zufällig stieß ich beim Benutzen des Bittorrents auf dessen Reklame für BTFS also BitTorrent File System. Allein das Logo erinnerte mich schon an Storj. Es geht darum, ungenutzten Speicherplatz zu vermieten. Man wählt die Festplatte, legt einen Ordner in dem gewünschten Verzeichnis an, vergibt eine Größe und los gehts. Nach etwa 3 Stunden war meine Node verifiziert und im Dashboard als online einsehbar. Es flossen auch schon die ersten Datenmengen. Vergütet soll werden in entsprechenden BTT Tokens. Unten rechts zeigte ein Calculator die aktuelle Vergütung an. Etwa 3840BTT/TB/Monat. Der Kurs dieser BitTorrent Tokens liegt bei 0,007 USD. Multiplizieren wir das ganze mal, dann kämen wir auf beachtliche 26,88USD/TB/Monat. Wesentlich saftiger noch als Storj, wie mir scheint.


    Dass es von BitTorrent persönlich kommt, macht die Sache eigentlich auch recht vertrauenswürdig. Frage: hat jemand hier mit BTFS Erfahrungen gemacht? Hat jemand eine Node am Laufen? Wie ertragreich ist es? Wenn noch niemand dergleichen probiert hat, werde ich mich dransetzen und mal eine freie 500GB Festplatte an den MiniPC anschließen und eine Node eröffnen (hatte das über Nacht nur auf meinem Tower spaßeshalber getestet).


    Es gibt soweit ich las keine Mindestkapazität, keine Höchstkapazität pro User (!!!)...klingt alles sehr verlockend.