Proxy aufsetzen mit CCProxy

  • Da in nächster Zeit vermutlich häufiger nach Proxies für CapMonster gesucht wird, habe ich mal diesen Guide erstellt, wie man einen Proxy in Windows 10 aufsetzt.


    Proxy herunterladen

    • Gib in deinen Browser https://www.youngzsoft.net/ccproxy/proxy-server-download.htm ein.
    • Klicke für den Download auf folgenden gelb markierten Link.

    • Wähle den Speicherort deiner Wahl und klicke auf "Speichern".


    Installationsroutine

    Da nicht mehr als 10 Bilder gepostet werden dürfen, lasse ich das mal bei der Installationsroutine aus.

    • Doppelklicke in deinem gewählten Verzeichnis auf die Datei.
    • Klicke auf "Next" und wähle den Pfad aus, wohin CCProxy installiert werden soll.
    • Klicke auf "Next" und/oder wähle einen Startmenüordner aus.
    • Klicke auf "Next" und nun kannst du noch Desktopsymbol und Schnellstartsymbol auswählen.
    • Klicke auf "Next" und überprüfe alles noch einmal.
    • Klicke auf "Install" um den Proxy zu installieren.
    • Klicke zuletzt auf "Finish", um die Routine abzuschließen und den Proxy auszuführen.
    • In den meisten Fällen wird der Sicherheitshinweis auftauchen, ob man das Programm wirklich ausführen will. Klicke auf "Zugriff zulassen".


    CCProxy einrichten

    • Klicke oben mittig auf "Konten".

    • Wähle unter "erlaubte Kategorie" "nur definierte erlauben".

    • Wähle "Neu" an.

    • Gib in die oberen zwei gelb markierten Felder deine frei gewählten Daten ein. Hinter "IP Adresse/IP Bereich" muss die IP, dessen Datenverkehr durchgeleitet werden soll. Diese vergibt im Falle der CapMonster-Gruppe Tyrael bzw. Beriona#5030. "Benutzer/Gruppe" und "Passwort" müssen ihm dann mitgeteilt werden. Klicke danach auf "Ok".

    • Nun ist ein Benutzer erstellt. Mit einem Klick auf "Ok" ist CCProxy bereits eingerichtet.


    Port im Router freischalten

    Da ich nicht alle Router hier auflisten kann, zeige ich es in meiner Fritzbox. Damit habe ich hoffentlich die meisten Leser abgedeckt.

    • Logge dich in deinen Router ein. Bei meiner Fritzbox sieht das folgendermaßen aus:

    • Gebe dein Passwort und eventuell deinen Benutzernamen ein und klicke auf "Anmelden". Nun bist du in der Übersicht. Klicke links auf "Internet" -> "Freigaben". Jetzt solltest du bei den Portfreigaben sein.

    • Klicke nun auf "Gerät für Freigaben hinzufügen".

    • Wähle dein Gerät aus oder gib die entsprechende IP ein. Dann sollte sich die MAC-Adresse selbstständig eintragen. Unten rechts muss danach "Neue Freigabe" angewählt werden. Klicke im neuen Bild auf "Portfreigabe".

    • Wähle unter "Anwendung" "Andere Anwendung" aus. Dadurch poppt ein weiteres Schriftfeld auf, wo du eine "Bezeichnung" freier Wahl vergeben kannst. Nun kannst du beim "Protokoll" "TCP" auswählen. Bei "Port an Gerät" kommt der Port hinein, dessen Traffic durchgeleitet werden soll. In der CapMonster-Gruppe kommt der Port ebenfalls von Tyrael/Beriona. Nachdem dieser eingegeben wurde, füllen sich die beiden nächsten Felder von selbst aus und lauten gleich. Klicke anschließend auf "Ok".

    Jetzt kann ich leider keine Bilder mehr einfügen, aber ich denke es sollte auch so klappen:

    • Im vorherigen Menü taucht jetzt die Portfreigabe auf. Anfangs ist dort noch ein grauer Punkt und der Port fehlt. Nach etwa einer Minute ist dies aber grün und der Port sichtbar.
    • Nun muss noch eine zweite Portfreigabe eingerichtet werden. Dies geschieht nun aber über den Stift-Button rechts der Portfreigabe, denn es wird kein neues Gerät dafür angelegt, sondern ein weiterer Port auf dem gleichen Gerät freigegeben. Dieser Port kommt in der CapMonster-Gruppe wieder von Tyrael/Beriona. Alle anderen Daten bleiben gleich.
    • Ist dies erledigt, muss anschließend zurück im vorherigen Menü noch auf "Übernehmen" geklickt werden.


    Ende