Solomining aktuelle Erfahrungen, Daten usw

  • Hallo liebe Community,


    Ich bin heute erst auf das alles hier gestoßen und total begeistert von dem Projekt.:)


    Da ich schon ein wenig Erfahrung im Mining von anderen Cryptowährungen habe, (Das Thema interessier mich einfach) habe ich auch hier den Miner schnell aufgesetzt und zum laufen gebracht.

    Meine fragen wären jetzt:

    - Welche Hashrates bekommt ihr aus eurer Hardware? (Solomining)

    - Solomining lohnt sich hier vermutlich noch oder?

    - Wie hoch ist euer Reward ca. pro Stunde, oder Tag? (Solo)


    Ich selbst mine actuell mit meiner GTX 1060 3GB mit einer Hashrate von 12.24 MH/s


    Würde mich über einige Daten zum Vergleich freuen.;)


    MfG Felix

  • Hallo Felix.


    Freut mich, dich kennenzulernen.

    Problem bei der Rechnung ist, dass der Strom ungefähr 150x so hoch ist wie die Einnahmen sind.

    Derzeit haben wir eine Nethashrate von 139GH/s (sehr stark schwankend). Bei 12,24MH/s ist das eine Chance von 1:11356. Da ein Block nur alle 2 Minuten gefunden werden kann vergehen im Schnitt 22712 Minuten oder etwa 16 Tage, bis du einen Block gefunden hast. Bei 21 Jump pro Block macht das 1,33 Jump oder 0,0032€ pro Tag. Deine GTX 1060 verbraucht mindestens 75 Watt. Auf 24 Stunden bei einem Strompreis von 0,26€ pro kWh ergibt das 0,468€ pro Tag.

    Wie du siehst ist schürfen mit GPUs niemals mehr rentabel, solange ASICs hier mitmachen. Wenn du aber den Strom kostenlos bekommst und dir sicher bist, dass du zum Beispiel deine Eltern nicht in den Ruin treibst, kannst du ruhig weitermachen. Aber vermutlich ist allein der Wertverlust oder Verschleiß deiner Grafikkarte höher, wenn du sie hierfür nutzt.

  • Moin Riggie,


    danke für deine Antwort. Wenn hier ASICs mitmachen ist mir klar warum meine Hashrate im gegensatz zu anderen Minern so niedrig ist.

    Wäre es nicht vielleicht gut den Coin so umzubauen, dass man ihn nicht nur noch mit teuren ASICs minen kann? Oder sind die ASICs aus der aktiven Community?

    :/

  • Der Coin ist so konzipiert das ab Block 100.000 auf POS (Proof of Stake) umgeschaltet wird, d.h. ab dann ist er sowieso nicht mehr zum Minen.

    Aktuell sind wir bei ~70.200 Blöcken, bleiben also nur noch etwas weniger als 30.000 zu minen. Aber da hier ASICS mit im Spiel sind lohnt sich das Minen des Coins weder Solo noch im Pool mit einer Grafikkarte aktuell. Wenn du das Projekt unterstützen willst, kaufe dir am besten Coins bei CREX24 und halte sie um dann später POS zu machen damit, da hast du mehr davon als wenn du aktuell Solo minest.

  • Die ASICs kommen nicht aus der Community, zumindest hat sich keiner dazu bekannt.

    Ein Umbau eines Coins bedarf grundsätzlich eines Forks. Dafür werden fähige Programmierer benötigt, die wir dringend suchen. Das Licht am Ende des Tunnels ist, dass in ca. 40 bis 90 Tagen PoS eintritt. Danach ist der Jumpcoin nicht mehr schürffähig.

  • Beitrag von Fisch_freund ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Das hängt zum Einen von der Blockgeschwindigkeit (2 Minuten pro Block) und zum Anderen von der Stabilität des Netzes ab. Dabei spielen die ASICs eine große Rolle. Wenn an einem Block plötzlich ein paar ASICs dazukommen, dann erhöht das immens die Difficulty und es kann durchaus mehrere Stunden dauern, bis der Block abgearbeitet wurde.