eBesucher mit VPN

  • Hallo zusammen,


    Ich hab da eine Frage bezüglich e besucher mit vpn, ich habe mich bei e besucher angemeldet und einfach mal mit einem Tab losgelegt. Hat auch gut geklappt mit ca 600 BTS pro Stunde.


    Dazu wollte ich mit verschiedenen Firefox Benutzern mehr surfen lassen aber die dann mit Nord VPN (man hat ja 6 ip s zur Verfügung). Dazu habe ich einfach links erstellt für Freunde und in die Firefox kopiert.


    Die Surfbar startet und funktioniert nur gibt es keine BTS für die Seiten.


    Ist es eigentlich möglich mit vpn und verschiedenen Firefox Benutzern mehrere surfbars auf einem Gerät laufen zu lassen???


    Kann jemand helfen???

  • Riggie1000

    Hat den Titel des Themas von „E Besucher mit vpn“ zu „eBesucher mit VPN“ geändert.
  • Hallo Eiment


    Schau doch mal bitte im Forum. Es gibt genügend Stoff zum Lesen, was man verbessern kann. Allerdings hat eBesucher aktuell eine Art Randomizer drin, mit dem es oft vorkommt, dass du vorübergehend keine BTP bekommst, daran kann im Moment nur eBesucher was ändern.

    Danke für die Antwort


    Aber im Prinzip ist mein weg den ich gemacht habe richtig oder?


    Was noch interessant wäre ist ob man, wenn VPN für Windows geladen hat es so einstellen kann das das Programm für jeden Firefox Verknüpfung eigene ip Zuweisung bekommt ohne Firefox plugin.

  • Hallo Eiment


    Schau doch mal bitte im Forum. Es gibt genügend Stoff zum Lesen, was man verbessern kann. Allerdings hat eBesucher aktuell eine Art Randomizer drin, mit dem es oft vorkommt, dass du vorübergehend keine BTP bekommst, daran kann im Moment nur eBesucher was ändern.

    Woher hast du diese Info?

    Das würde manches erklären, denn in 2019 lief bei mir Ebesucher noch einwandfrei und das Setiup war genau Dasselbe.

    Da warens recht konstant 800-900 btp pro Stunde.
    Und vielleicht mal einen Hänger alle paar Tage.

    Und nun ist es ne Glückssache, überhaupt BTP zu kriegen obwohl Ebesucher gut Traffic durch uns kriegt -.-

  • Hallo


    Hast du noch welche plugins im Firefox aktiv?

  • Hallo


    Hast du noch welche plugins im Firefox aktiv?

    Firtefox nutze ich nur privat, für Ebesucher nutze ich Chrome/Brave (bzw. wollte ich nutzen, ist ja aber eecht unrentabel mittlerweile).
    Habe in crhome sprichwörtlich nur das Ebesucher Addon drin, sosnt nichts. Weder Adblocker noch sonstwas.

    Und kreige in den meisten Fällen nur unvergütetes :-/

  • Dein eigener Verlauf zeigt dir doch, dass es anscheinend random ist, ob du BTP bekommst. Das ist bei mir nicht anders. Und in DC wurde darüber geschrieben, dass eBesucher ieinen neuen Dienst nutzt. Mir fällt nur nimmer der Name ein...

    Hab den Namen...

    Zitat

    Adscore

    Dieser Dienst soll Bots, veraltete Betriebssysteme, Menschen und Proxies erkennen.

    Er scheint aber wohl auch eine Möglichkeit zu bieten, wie man als Webseitenbetreiber ohne Captchas auskommt.


    Für mich bedeutet das zumindest einmal, dass ich Windows- und Browser-Updates nicht mehr nach hinten schiebe.

  • Der Vorteil besteht natürlich für Ebesucher und nicht für uns.


    Die wollen, klarerweise, sichergehen, dass deren Angebot wirklich in der Form genutzt wird, wie es geplant war.

    Es ist zwar möglich einen Browser auf einer headless Installation laufen zu lassen, der Sinn von Ebesucher ist aber, dass die Seitenbetreiber die sich die Klickzahlen eben kaufen, entsprechend guten, organischen Traffic auf der Seite haben.


    Die Nutzung vom Adscore bringt dem Anbieter daher eine Filterfunktion, um die ganzen Technik Freaks, die das System in irgendeiner Weise überlisten wollen und sich so eine kleine goldene Nase verdienen wollen, ein wenig zu bremsen. Sonst wäre das ganze System wsl. nicht mehr finanzierbar.



    Bei mir hab ich z.B. wieder BTP's bekommen, sobald ich aufgehört hatte ebesucher mit falschen User-Agent Angaben zu bescheißen. Ich lasse meine Surfbars auf Linux laufen und hatte den Browser mit nem "Windows User-Agent" gestartet. Da die verschiedenen Kontrollmechanismen erkannt haben das da was nich ganz stimmt (aktiver/passiver OS fingerprint) bekam ich nurnoch Seiten für den Verbindungstest angezeigt und keine Punkte vergütet.




    Um noch kurz auf das angesprochene VPN Thema zurückzukommen:


    VPN's werden schnell erkannt und sind natürlich nicht lukrativ da über die großen Anbieter sehr wahrscheinlich schon eine größere Anzahl von Benutzern ebesucher ausprobiert hat. Die merken sich natürlich die IP und das ganze Subnetz.


    Zu der im Anfangsposting gestellten Frage ob es möglich ist mehrere Browserprofile mit unterschiedlichen VPN Profilen zu starten - JEIN.

    https://superuser.com/question…hrough-differents-openvpn

  • Hey. Gibt es inzwischen neue Erkenntnisse bzgl. der Nutzung von eBesucher in Kombination mit VPN´s oder Proxys?
    Der Letzte stand welchen ich für mich persönlich hatte war der das die IP´s der meisten bekannten Anbieter "Abgegrasst" waren. D.h. das dort bereits Bars drauf liefen bzw. die Vergütung sehr gering und die Verbindungen instabil waren. Da mir aber langsam die Bekannten ausgehen und mir das Prinzip einen stärkeren Rechner mit mehreren Profielen mit verschiedenen IP`s zu haben sehr zusagt, wollte ich noch einmal nachfragen was euer Wissensstand ist. Probiert hatte ich vorhin mehrere Kostenlose VPN Browsererweiterungen. Die D,A,CH Ip´s liefen (falls kostenlos verfügbar) nicht, entweder lief bereits eine bar oder es wurden nur unbezahlte Seiten Angezeigt. Mit Ip´s auf Kolumbien und Singapur lief es dann aber. Wobei nach 30min 150 punkte rum kamen... Ein Limit war bei den Plugins nicht angegeben. Wäre also ein versuch wert mal 10 Profile mit verschiedenen IP`s laufen zu lassen.
    Interessanter wäre es aber natürlich direkt bessere Ip´s zu haben.
    Jemand Ideen / Erfahrungen?
    MfG

  • War natürlich die erste Halbe Stunde. Sehr wahrscheinlich das der Ertrag nach 1-2 std. sinkt. Aber auch 300 ist jetzt nicht unbedingt ne zahlt die verlockend wirkt. Auch nicht x6 auf nem stärkeren PC. Höchsten unter dem Aspekt das es Kostenlos ist. Wäre durchaus auch bereit ein Abo bei einem VPN abzuschließen und der Vorrausetzung das es auch funktioniert. Bevor ich also auf gut glück Probiere und die 30 Tage Geld zurück Option der meisten Anbieter in Anspruch nehme wollte ich hier fragen.
    Was mir am ehsten noch einfällt wie ich an eine "Gute" ip komme wäre ein O2 Free vertrag. Das sind dann aber auch gleich 8? € für 1 Ip und nicht 3-5€ für 5< Ip´s.
    Also gerne raus mit Ideen :)

  • Das Problem mit Handyverträgen ist, dass Provider nicht gerne sehen, dass deren Internet "stationär" läuft. Ich glaube diese FUNK-Simkarten von Klarmobil (wo man quasi 1 Euro pro Tag zahlt für "unlimitiertes" Internet) sind da besonders für anfällig. Das habe ich so zumindest unzähliger Reviews entnommen.


    Das ratsamste ist es sich mit VPN-Providern herumzutesten, ich denke keiner mag freiwillig seine Wahl nennen, man will ja die IP möglichst alleine verwenden ;)


    Ansonsten ein heißer Tip von mir ist es, bekannte mit Fritzboxen zu fragen, ob man doch deren Internet freundlicherweise verwenden darf. Es ist zumindest ein Versuch wert.

  • Hallo zusammen, ich bin durch ein Video von Jumperbillijumper auf eBesucher aufmerksam geworden und seitdem auf der Suche nach einer zufriedenstellenden Konfiguration. Im Moment lasse ich meinen Haupt-PC, einen Mini-PC, einen Laptop und ein Tablet mit eBesucher laufen. den PC und den Mini über meine Home-IP und die anderen Beiden jeweils mit einer jeweils einer Shared-IP über einen VPN-Anbieter. Läuft soweit nicht schlecht. Um die 50.000 BTS/Tag. Jetzt zu meiner Frage... ich lese hier im Forum immer, das mehrere Home-IPs benutzt werden und frage mich, wie und woher? Bei einigen VPN-Anbietern kann man Dezidierte IP's mieten, sind die das? Also würden die einen merklichen Schub gegenüber den Shared IP's der VPN's bieten?


    MfG

    Benno

  • Und wie würde eBesucher auf diese Dezidierten IP's reagieren? Wie auf eine Shared-VPN-IP oder wie auf eine Home IP? Also eher 300 BTS oder eher 1200 BTS? Bei 1200 BTS würden sich die Kosten von 5€ für eine Dezidierte IP schon rechnen.