25$ Stellar (XLM) für KYC auf Blockchain.com

  • Am 13.03.2019 schrieb mich Blockchain.com an, sollte ich meinen Account verifizieren , würde ich Stellar (XLM) im Wert von 25$ erhalten. Dieses Angebot habe ich mir nicht nehmen lassen, und direkt die Verifizierung durchgeführt. Diese dauerte ca. 10 min. Bei der Accountverifizierung will Blockchain.com dein Personalausweis sehen. Dies kann man über sein Smartphone oder seinen Computer (WebCam) machen.

    Am 30.03.2019 bekam ich die e-Mail, das ich meine Stellar (XLM) erhalten habe. Ich habe zu dem derzeitigen Kurs 227,2727275 XLM erhalten.


    Dieser XLM-AIRDROP ist verfügbar, bis alle zu verfügung stehenden XLM erschöpft sind. Mehr Infos zu dem Airdrop/Giveaway findet ihr auf der Website.



  • Danke für die Info, aber nix für ungut sich für ein " einfaches" Wallet zu verifizieren finde ich persönlich etwas übertrieben und ich möchte noch ewas meine Anonymität wahren, zudem stehen auf so nem Perso paar nette Sachen drauf wie zum Beispiel deine Unterschrift, Adresse und es ist ein Bild von dir drauf, mehr und bessere Daten kann ein Unternehmen welches Daten sammelt, auswertet und verkauft überhaupt nicht bekommen z.B Alphabet Inc.

  • Warum haben die dich angeschrieben? Gibt es einen besonderen Grund, dass "ausgerechnet" du angeschrieben wurdest? Kein Hate, ich möchte nur wissen warum.

    Ganz normal den Newsletter abonniert.

    Danke für die Info, aber nix für ungut sich für ein " einfaches" Wallet zu verifizieren finde ich persönlich etwas übertrieben und ich möchte noch ewas meine Anonymität wahren, zudem stehen auf so nem Perso paar nette Sachen drauf wie zum Beispiel deine Unterschrift, Adresse und es ist ein Bild von dir drauf, mehr und bessere Daten kann ein Unternehmen welches Daten sammelt, auswertet und verkauft überhaupt nicht bekommen z.B Alphabet Inc.

    Muss jeder für sich selbst wissen was er mit seinen Daten macht. Wenn in 15 Jahren bsw. 1 XLM = 30-1000€ Wert ist dann beißt man sich ins Hemd das man seine Daten nicht weg geben wollte.

    P.S: Flixbus wäre mit 25$ zum Community Treffen bezahlt ;)

  • Wie man es nimmt, kann mir ja auch so die XLM im Wert von 25$ kaufen, aber um das gehts ja hier nicht.

    Durch meine Internetleitung hab ich im Moment ein passives Einkommen von mindestens 30€ pro Monat, und das ist noch deutlich ausbaufähig, wenn die Serie die ich anschaue nicht so spannend währe ;)


    Wenn du die XLM in den Flixbus investierst musst du sie auch verkaufen..., aber du hast im Moment 25$ mehr in der Tasche als ich.


    PS: jetzt wirds schwerer zu rechnen, Beitrag hier im Forum schreiben und komentieren gibt ja auch JUMPs :D