All-in-One-Installationsskript für eBesucher, honeygain, Peer2Profit, etc pp

  • Erstmal hallo an alle,


    ich habe jetzt lange nachgedacht, ob ich mich hier anmelde und reinschreibe. Aber ohne Feedback lernt man ja nichts, außerdem kann man ja auch mal was zurückgeben.


    Zunächst zum wichtigsten, was biete ich hier an.

    Im Grunde ein einfaches 08/15 Bash-Skript, dass euch ein wenig Konfiguration abnimmt, und ein 24/7 Lösung für Passives einkommen ermöglicht.


    Eine Anleitung und das Skript selber findet ihr auf:


    https://gitea.zephyreone.ddnss.de/Pakobbix/passiv-income


    Ihr habt nach der Installation von Docker und nach der Übersicht der Services, die Auswahl, welche Services ihr einrichten wollt.
    Ihr könnt also ganz einfach weglassen, was ihr nicht wollt.

    Was genau macht das Skript:

    Das Skript ist für den speziellen Zweck, einen MiniPC, eine VM oder einen LCX auf Ubuntu Basis so zu konfigurieren/Einzurichten, dass dieser Passives einkommen generiert.

    Die Einrichtung nutzt ausschließlich Docker Container.


    Zunächst stellt das Skript interaktive Anfragen ab.

    Dann wird Whiptail (ein Terminal GUI) installiert.

    Als nächstes wird das System Aktualisiert und Abhängigkeiten installiert.

    Dann wird Docker installiert und der Aktuell eingeloggte User in die Docker Gruppenrichtlinie aufgenommen.

    Dann muss einmal Neugestartet werden (Einziger notwendiger Neustart)


    Wenn man dann Skript erneut startet, läuft es durch und fängt an, euch fragen, bzgl. eurer Accounts zu stellen.

    Das einzig Nervige ist leider, dass man Ebesucher nicht automatisch einrichten kann, dafür werden einige Schritte benötigt, die euch das Skript dann aber sagt.

    Sobald Firefox einmal konfiguriert wurde, wird das Firefox Profil gesichert (gezipped).


    Ebesucher wird zu jeder vollen Stunde beendet, das aktuelle Profil gelöscht, die Sicherung wiederhergestellt und dann neu gestartet.


    Außerdem wird ein Cronjob (Timer) eingestellt, der automatisch das Sysem Updated und einmal am Sonntag neustartet (für evtl Kernel Updates oder um einfach mal die Temporären Dateien zu löschen)


    Zusätzlich wird ein Docker Container mit dem Namen Watchtower eingerichtet, der alle 24 Std nach updates für die Docker-Container sucht und diese dann aktualisiert.

    Wieso das ganze:

    Ich habe zuhause 2 Proxmox Server stehen, und diese sollten sich am besten selbst bezahlen, ohne das ich von Spenden oder gar Zugangsverkäufen angewiesen bin.

    Ich habe daher lange recherchiert und bin dann auf dieses Forum gestoßen. Honeygain, Peer2Profit, Packetstream waren schnell per Docker eingerichtet. Aber sowas wie Ebesucher machte mit Kopfschmerzen, da ich ja nur einen Headless Server habe. Viele VNC Chrome/Firefox beenden die GUI sobald man nicht mehr verbunden ist, sodass Ebesucher aufhörte zu laufen. Ich habe dann erstmal mit selbst erstellten Docker-Containern dies zum laufen gebracht, teilweise mit fake GUI. Das waren dann, da die Seiten nicht gerendert wurden, teils 2k Punkte Pro stunde, aber das gefiel Ebesucher nach einer weile auch nicht mehr. Mittlerweile wird der Firefox Container von Jlesage genutzt, da dieser die Ausgabe nicht beendet, wenn man den Tab schließt.


    Aber nur weil sich die Server finanzieren, musste ich ja nicht aufhören. Aber jedesmal alles per Hand machen ist nicht so mein Ding. Daher wollte ich es automatisieren, um diese dann bei Verwandten aufzustellen. Deswegen habe ich das Skript geschrieben. Als dann Freunde das auch nutzen wollten, habe ich es etwas angepasst für andere Accounts und auf mein Gitea hochgeladen.


    Hinweis zu den Services die genutzt werden:


    Alle Anbieter liefen jetzt 2 Monate auf meinen beiden Servern (dank Dual-WAN auf 2 unterschiedlichen IP's). Sowohl der Traffic als auch die Vergütung waren "ok".


    Falls ihr fragen dazu habt, oder Verbesserungsvorschläge, dann schreibt mir einfach.


    VG
    Pakobbix

  • Riggie1000

    Hat den Titel des Themas von „All-in-One installationsskript für ebesucher, honeygain, Peer2Profit etc etc pp“ zu „All-in-One-Installationsskript für eBesucher, honeygain, Peer2Profit, etc pp“ geändert.
  • Erst einmal hallo Pakobbix!


    Ich war mir erst nicht recht sicher, wie ich deinen Beitrag bewerten soll, da du neu im Forum bist und gleich ein großes Skript aufgesetzt und zur Verfügung gestellt hast. Da in unserem Forum gilt, dass Reflinks etc. nicht erlaubt sind, sofern man sich keine Mühe gibt (und diverse andere Varianten), musste ich erst einmal dein Werk in Augenschein nehmen. Ich habe darin deine Reflinks gefunden, aber ich denke, dass es in Ordnung geht, da die meisten Forumsnutzer die Einkommensarten bereits kennen und die Nutzer dafür auch aktiv werden müssten. Zudem hast du dir echt Mühe gegeben.


    Da ich derzeit kein Ubuntu nutze, werde ich das Skript so schnell nicht austesten (können).


    Ich nehme jetzt einfach mal vorweg, dass das eine saubere Arbeit ist! Respekt!

    Das Thema habe ich wie oben erkennbar in eine andere Kategorie verschoben, da es kein Gemeinschaftsprojekt ist.


    Sobald sich dazu wer meldet, dass das Skript gut funktioniert, wäre ich bereit, es in die [Sammlung] Skripte und Codezeilen aufzunehmen.

  • Du kriegst ebesucher unter Linux zum laufen? Wie sind da deine Punkte?

    Ich meine das ebesucher nur mit Windows und Mac gute Einnahmen bringt (600-1000 BTP/ Stunde)


    Aber sonst sieht das Script top aus und eine echt gute Idee.

  • Hallo eazy2018,


    Ja läuft. Sind so etwa ~633 BTP/Stunde pro Gerät Plus/Minus 100. Schwer einzuschätzen wieviel welches Gerät genau an Punkten erwirtschaftet.


    Bei meinen versuchen habe ich von meinem Windows Rechner zu den Linux Geräten keinen Unterschied gemerkt. Eher Browser Version und da headless, Art der VNC Verbindung haben da einen unterschied gemacht.


    Die ersten Versuche hatte ich mit den Docker Containern von Kasmweb (NoVNC) gemacht, selbe Basis (Alpine Linux), aber die Punkte waren grottig mit nur ~400 Pro Stunde. Bei Jlesage kommt Guacamole zum Einsatz wodurch die 600 Punkte pro Stunde möglich sind.

    Warum das so ist, obwohl NoVNC bzw. Guacamole keine Auswirkung auf die Performance intern haben, kann ich nicht sagen.


    Ich denke aber, man würde noch mehr rausbekommen, wenn man die Performance noch ein wenig anschraubt. Manche Seiten die aufgerufen werden, brauchen etwas bis sie voll geladen sind, und daher startet der Timer erst später. Denke wenn ich irgendwann mehr Performance rauskitzeln kann, sollten "theoretisch" auch +800 BTP möglich sein.


    Wie oben bereits geschrieben, war es mir teilweise möglich mit nur einem Gerät 2000 Punkte pro stunde, in dem ich eine Fake headless VNC Verbindung mit einem VNC Docker hergestellt habe, da die Seiten nichts rendern mussten, konnte der Timer instant anfangen runterzuzählen. Denke also nicht das Linux "benachteiligt" wird.

    Das größte Problem von Linux, und wieso man da weniger Punkte bekommt, liegt eher an der schlechten Hardwarebeschleunigung und an Seiten mit viel Animationen/Videos.

  • Bei mir tatsächlich keine Chance nur 0-Punkte Seiten.

    Hab mehrere Sachen probiert, aber nicht hin bekommen.


    Kenne mich aber nicht so aus mit Docker und deiner Lösung. Hast du im Firefox noch irgendwas eingestellt?

  • Bei mir tatsächlich keine Chance nur 0-Punkte Seiten.

    Hab mehrere Sachen probiert, aber nicht hin bekommen.


    Kenne mich aber nicht so aus mit Docker und deiner Lösung. Hast du im Firefox noch irgendwas eingestellt?

    Ne genau das, was im Skript beschrieben ist. Startseite geändert, addon installiert.

    Allerdings hat ein Kumpel von mir das selbe Problem, hatte es aber auf O2 geschoben, da selbst das aktuell von mir genutzte Firefox Profil bei ihm keine Punkte-Seiten aufgerufen hatte.


    Evtl. muss ich mir das nochmal anschauen und experimentieren. Aber das Problem zu finden wird schwierig, da es bei mir 3x Läuft und ich bei 2 das Skript für die Einrichtung genutzt hatte.


    Zeigt dein Ebesucher Addon denn eine Aktive Zeit an?


    Du kannst verschiede Surflinks bei eBesucher erstellen, dann hast du eine Übersicht welcher Container wieviel Punkte bringt.

    Oha, das muss ich mir mal anschauen, das wäre für das Monitoring viel besser.

  • Bin jetzt nochmal die Einstellungen vom Original Container durchgegangen.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Einfluss auf Ebesucher hatte. Das waren noch Änderungen von der rum Probier-Zeit


    Änderungen die nicht dokumentiert wurden:


    # General Tab:


    Confirm before quitting - Deaktiviert

    Check your Spelling as you type - Deaktiviert

    Play DRM-controlled content - Aktiviert

    Browsing: Alles Deaktiviert


    # Home Tab:


    Web Search - Deaktiviert

    Shortcuts - Deaktiviert


    # Privacy & Security Tab:


    Delete Cookies and site data when Firefox is closed

    Logins & Passwords - Deaktiviert

    Firefox Data Collection and Use - Deaktiviert

    Block Dangerous and deceptive content - Deaktiviert


    Evtl kann man mal ausprobieren, ob das einen unterschied macht.


    Edit:

    Habe nun ein Voreingestelltes Profil von Firefox mit meinen Einstellungen erstellt. Es muss lediglich der Username in das Ebesucher Addon eingegeben werden und der Haken für Privacy gesetzt werden. Da dies, bis auf der Surflink, meine Jetzigen, laufenden Einstellungen sind, sollte es eigentlich ohne Probleme laufen.

    Das Skript lädt automatisch das Profil. Zum hinzufügen des Surflinks gibt's weiterhin die Aufforderung des Skripts.