2 MINIS FORUM Z83-F innerhalb kürzester Zeit defekt

  • Ich habe auch alle Geräte, bei denen LAN möglich ist, verkabelt. Ich empfehle aber, möglichst hochwertige LAN-Kabel zu nehmen, am besten gleich CAT8. So sind sie am besten geschirmt und es kostet so gut wie nix extra.

    Damals hatte ich sehr viele Probleme bei meiner Verkabelung, da viele Stromkabel anderer Geräte mehrere Kabel beeinflussen und deren Signale stören. Speziell, wenn man die Kabel schön aufwickeln will, kommt der Effekt des Elektromagneten zum tragen. Das verursachte bei mir unterschiedlichste Störungen, die sich nicht einfach erklären lassen, was dazu führte, dass ich meinen TV und mein Heimkinosystem damals hab tauschen lassen - natürlich ohne Erfolg. Iwo im Forum habe ich die verschiedenen Probleme mal aufgelistet. Mit der Zeit stellte ich fest, dass es teils reicht, nur den TV-Schrank wenige Zentimeter zu verschieben, und schon hat man ein anderes Ergebnis (weil dann die Kabel anders beeinflussen).

    Besser Stromkabel nicht wickeln/aufrollen und mit Abstand zu anderen Kabeln verlegen.